Startseite
Kommende Themen
Gedichte
Lyrikradio
Ringelnatz-Lesung
Links
Impressum
Fotogalerie
Lesen können Sie Gedichte über das Meer und über Travemünde hier:  
 Anhören können Sie eine Auswahl dieser Gedichte über das Meer hier.
 Das Gedicht der Woche
trägt den Titel:
Wüstes Meer




Buchungsanfragen
für Lesungen bitte an:

kuttel@hotmail.de


Schreiben Sie auch Gedichte über das Meer, die Sie gerne hier veröffentlichen möchten?

Dann senden Sie Ihre Texte doch einfach mit einer E-Mail an:

kuttel@hotmail.de
Alkaios: Das Staatsschiff

Archilochos: Tetrameter

Dehmel, Richard Fedor Leopold: Bewegte See

Eichendorff, Joseph von: Der Schiffer - Schifferspruch

Fallersleben, August Heinrich Hoffmann von: Unheilbare Krankheit

Felske, Michael: Abendrot - Abkühlung - Achtlose Liebe - Ahoi Sailorboy - Am Bahnsteig - Am Strand - An der Bark -Ausschluss - Badefreuden - Blasse Heimat - Das trifft - Der Bettler auf der Vorderreihe - Der Fischer II - Dicke Finger - Einfach Du - Emmas Dilemma - Feucht und Schwer - Flammende Küsse - Haff Liebe - Hand an Land - Himmelblau - In der Tiefe - Irre, Möwen - Jahrelang - Klein Kuttel auf großer FahrtLandgang - Lauer Wind - Leergefegt - Leidenschaft - Liebe am Strand - Liebes Gedanken - Mein Herz - Morgengruss - Möwenschweigen - Muschelrauschen - Orkan im Bauch - Ostpreussenkai - Ostseesand - Ostsee-Witwe I - Ostsee-Witwe II - Ruhe und Sturm - Schicksal - Schifferspruch - Seelenträne - Seepferdchen - Sirenen - Skippers Frühstücksspruch - Stiller Hafen - Sturmnacht - Totes Seepferdchen - Umweltengel - Überschwemmung - Übermut - Versuchung - Vor der Hütte - Was ich hier liebe - Weg gespült - Welker Herbst - Wolken weinen - Wüstes Meer - Zeit ohne dich

Fock, Gorch: Das hat uns der Südwest getan - Sehnsucht

Goethe, Johann Wolfgang von: Der Fischer -Grenzen der Menschheit - Meeres Stille - Rettung - Seele -

Heine, Heinrich: Abenddämmerung - Das Fräulein stand am Meere - Das Meer erglänzte weit hinaus - Das Meer erstrahlt - Fragen - Die Nacht am Strande - Du schönes Fischermädchen - Erklärung - Es ragt ins Meer der Runenstein - Meeresstille - Nachts in der Kajüte - Poseidon - Seegespenst - Sturm - Wir saßen am Fischerhause -

Homer: Aus:Odyssee, 5. Gesang

Horaz: Schiff, mein Schiff -

Lopez, Michael: Abendrot -

Meyer, Conrad Ferdinand: Der Gesang des Meeres - Möwenflug -

Morgenstern, Christian: Möwenlied -

Nietzsche, Friedrich: Im Horiziont des Unendlichen - Nach neuen Meeren -

Rilke, Rainer Maria: Am Strande -

Ringelnatz, Joachim: Fahrt mit Daddeldu - Seefahrt - Segelschiffe - Mehr Gedichte von Ringelnatz gibt es in meiner Lesung

Storm, Theodor: Auf dem hohen Küstensande - Meeresstrand - Sturmnacht -

Vega, Lope de: Beim Muschelsuchen

Autor unbekannt: Warum Möwen klagen