Startseite
Kommende Themen
Gedichte
Lyrikradio
Lyriktelefon
Lyrikwettbewerbe
Neuerscheinungen
Ringelnatz-Lesung
Audio-Books
Links
Impressum
Fotogalerie
Gedichte über das Ostseeheilbad Travemünde und das Meer


Himmelblau

Feuchte Lippen schmecken.
Strömen Wogen der Hoffung
Über die Hügel der Flut,
Kosen die Maschen der Seele

Himmelblau pocht das Herz.
Im Sand nass tost das
Meer und flieht zurück.
Mir bleibt der Schaum
Und der Duft Deiner 
Knospen. 

Fühle mich leicht. Meine Liebe
Tropft Dir auf die Stirn.

Michael Felske